Eine Serie in schwarz-weiß-bunt

Oder wieder mal ein Zoobesuch.
Letzte Woche Montag waren meine schwesterliche Kronprinzessin, deren Regierung und meine Wenigkeit im Rostocker Zoo. 
Natürlich musste die Kamera da mit. Und weil Farbfotos und schwarz-weiß Fotos irgendwann auch mal langweilig werden können gibt es heute mal Bilder in schwarz-weiß-bunt.
Heute zeige ich Euch allerdings nur die von dem süßen Nachwuchs aus dem Darwineum. 
Aber schaut selbst und entscheidet ob das Baby süß ist.

 

 

 

Wir waren jedenfalls verliebt. Und alle anderen Gäste wohl auch.

Verfasst von

Teetrinkerin, Selber- mach- Mädchen, Pflegemama von Herrn Fuchsberger & Miss la Diva, Frühaufsteherin und Vintagefan

2 Kommentare zu „Eine Serie in schwarz-weiß-bunt

Kommentare sind geschlossen.