Zum Inhalt springen

Stricken: We are knitters

Ich gebe ja zu das ich im Moment stricksüchtig bin. Wann immer meine Zeit es zu lässt, im Moment leider nur am Wochenende, greife ich zur Stricknadel.

Irgendwann im letzten Jahr hatte ich bei Frauke schon einmal was von We are knitters gelesen. Doch irgendwie verschwand der Artikel auch wieder aus meinem Gedächtnis.  Anfang des Jahres bin ich dann durch Zufall auf die Seite aufmerksam geworden. Und da ich in dem Moment kein Projekt auf der Nadel hatte dachte ich mir probier es doch einfach mal aus.
Achtung, das ist kein Produkttest. Das ist meine private Meinung.
Gesagt getan. Ich bestellte mir ein  Set.  Denn bei we are knitters kann man nicht nur einfach Wolle sondern ganze Sets bestellen. Die Sets sind übrigens in verschiedene Grade, also Anfänger usw. aufgeteilt.
Nun bin ich ja kein Anfänger mehr, aber für den Anfang wollte ich mit etwas einfachen anfangen. Und so bestellte ich mir ein Set für einen recht einfachen Pullover.
Im Set enthalten sind neben der Wolle, nach Farbe Deiner Wahl, eine Anleitung, zwei Nähnadeln und die Stricknadeln.

Die Nadeln muss man übrigens nicht jedes mal mitbestellen, wenn man die Stärke schon besitzt. So spart man schon mal 10 Euro.

 

Die Anleitung ist einfach und Schritt für Schritt erklärt. So das auch Anfänger gut damit zurecht kommen. Die Wolle ist sehr hochwertig und verfilzt auch nicht wenn man mal wieder aufräppeln muss.

 

Einziger Punkt wo ich was zu meckern hätte ist die Ärmellänge. Die Strickanleitung sind in den verschiedenen Größen (S,M,L,XL) zu bestellen. Allerdings sind die Angaben wohl eher für große Menschen gemacht. Das mein Mittelstrickstück etwas  größer ausgefallen ist stört mich nicht. Aber die Arme waren eindeutig zu lang. Da hätten die Längenangaben für größe S seon können.

Angezogen sieht der Pullover besser aus.

 

Aber ansonsten bin ich echt zufrieden und das ist bestimmt nicht das letzte Set bzw Wolle die ich dort bestellt habe.  Sicher der eine oder andere wird sicher über den Preis meckern. Aber Qualität hat nun auch mal ihren Preis.

2 Comments »