Zum Inhalt springen

Sonstiges: Änderungen

Sicher ist dem einen oder anderen schon aufgefallen das sich mein Blog etwas verändert hat. Nicht nur das ich endlich dazu Zeit hatte hier weiter umzubauen. Nein ich musste mir die Zeit auch dafür nehmen, denn ab dem 25. Mai 2018 gilt ja eine neue Datenschutzverordung.

Sicher wird es eine Reihe von Bloggern geben die jetzt oder auch später aus allen Wolken fallen werden, weil sie davon nichts mit bekommen  oder es auch einfach verdrängt haben.
Und sicher wird es auch einige Blogger geben die in ihrer Verzeiflung ihren Blog löschen werden oder es sogar bereits getan haben, weil der Wust an neuen Regelungen einem zum verzweifeln bringen.

Mir geht es im Grunde genommen auch nicht anders als allen anderen. Und ich schwanke zwischen Haare raufen, Blog löschen oder weiter machen.

Inzwischen habe ich schon einen meiner beiden anderen Blogs gelöscht und auch das Filzcottage wird in den nächsten Tagen offline gehen. Aber mir fehlt auch die Zeit für einen weiteren Blog. Und so werden in Zukunft wohl alle die Dinge (wie Blacky Fuchsberger und die Küche) hier  mit herüberziehen.

Aber das ist noch nicht alles. Ich habe  wie gesagt  in den letzten Wochen schon angefangen die neuen Datenschutzverordnung zu lesen und meinen Blog anzupassen.
Ich betreibe zwar keinen kommerziellen Blog, denn in den Artikeln dreht es sich fast immer um diese Seiten. Aber ich traue dem Frieden einfach nicht.
Ich habe in den letzten Wochen einige Kommentare zu dem Thema gelesen. Blogger mit Onlineshops die echt der Meinung sind das alles schon nicht so schlimm werden wird. Hallo? Wie kann man nach dem Motto leben: Abwarten und Tee trinken.

Und somit habe ich schon mal angefangen einige Dinge hier zu ändern. Mal abgesehen das ich mein Impressum und Datenschutz angefangen habe zu überarbeiten. (Im übrigen habe ich doch echt einen Blog, dem ich ich folge, gefunden der noch nicht einmal ein Impressum hat. Wie leichtsinnig.) Ich habe mein Impressum und Datenschutz so verlinkt das es von allen Seiten einsehbar ist. Auch vom Mobiltelefon.
Die wenigsten wissen das gerade für das Mobiltefon wichtig ist. Und nein eine Unterordnung durch eine versteckte Leiste wird nicht anerkannt. Also Impressum und Datenschutz in der Sidebar oder Footer verlinken.

Was wird sich jetzt für euch hier ändern?

Nun es gibt schon mal keine “ Gefällt mir“ Button  mehr.

Ein Kontaktformular und Blog-Abo auch nicht mehr.

Und ab dem 25.05., im übrigen genau ein Tag nachdem das Kreativsofa 6 Jahre alt wird, gibt es auch hier keine Follow me mehr hier

Auch kommentieren könnt ihr ab diesen Tag nicht mehr hier. Wenn ihr das möchtet dann müsst ihr das auf den Social Media Seiten tun. Die meisten von euch haben ja mindestens einen Anbieter.

Das sind im Moment erst einmal alle Dinge die ich geändert habe. Sicher wird jetzt der eine oder andere aus allen Wolken fallen. Tut euch selbst einen gefallen und setzt euch mit dem Thema auseinander. Ich habe inzwischen auf einigen Blogs gelesen das die Leute erst einmal abwarten wollen. Das halte ich persönlich für leichtsinnig, denn ich glaube keiner von uns hat ein paar tausend Euro für Vertragsstrafen übrig.

 

14 Comments »

  1. Hej Sanni,
    Ja, das trifft uns wohl alle hart und ich hoffe auch noch, das Blogger Änderungen vornimmt. Ich habe die Datenschutzerklärung eingebaut, das Impressum überarbeitet, einen Hinweis bei den Kommentaren eingefügt und die social media buttons entfernt. Ich bin noch dran und suche nach Verbesserungen. Wenn ich die Kommentare abschalte,brauche ich den Blog nicht mehr. Die Leser kommentieren vielleicht in den social media, aber kommen nicht mehr in den. Blog. Das sehe ich bei sachen wo ich über insta auf beiträge im blog verweise. Da hüpfen nur wenige rüber, die meisten kommentieren dann dort und bleiben dort. Und nach und nach stirbt der blog aus. Aber eine lösung habe ich auch nicht. Ich werde sicher trotzdem bei dir einschauen. Wenn man die follower rausnimmt, bekommt man aber auch keine updates mehr von den blogs, oder? Also über neue beiträge? ganz lg aus dänemark, ulrike :-)

  2. Hej Sanni,
    Ja, das trifft uns wohl alle hart und ich hoffe auch noch, das Blogger Änderungen vornimmt. Ich habe die Datenschutzerklärung eingebaut, das Impressum überarbeitet, einen Hinweis bei den Kommentaren eingefügt und die social media buttons entfernt. Ich bin noch dran und suche nach Verbesserungen. Wenn ich die Kommentare abschalte,brauche ich den Blog nicht mehr. Die Leser kommentieren vielleicht in den social media, aber kommen nicht mehr in den. Blog. Das sehe ich bei sachen wo ich über insta auf beiträge im blog verweise. Da hüpfen nur wenige rüber, die meisten kommentieren dann dort und bleiben dort. Und nach und nach stirbt der blog aus. Aber eine lösung habe ich auch nicht. Ich werde sicher trotzdem bei dir einschauen. Wenn man die follower rausnimmt, bekommt man aber auch keine updates mehr von den blogs, oder? Also über neue beiträge? ganz lg aus dänemark, ulrike :-)

  3. Liebe Sanni,
    ja, Du hast recht, so einfach ist es nicht ..
    ich bin auch schon damit beschäftig und ich danke Dir für die Info.
    Liebe Grüße und ein schönes WE.
    Karina

  4. Liebe Sanni,
    ja, Du hast recht, so einfach ist es nicht ..
    ich bin auch schon damit beschäftig und ich danke Dir für die Info.
    Liebe Grüße und ein schönes WE.
    Karina

  5. Das glaube ich nicht. Meine Freundin Manu hat schon seit letzten Jahr keine Kommentarleiste mehr unter ihrem Blog. Und er lebt immer noch. Die Leute kommentieren halt über Facebook. Wenn es keine Möglichkeit mehr zum kommentieren hier gibt werden die Leute erfinderisch. ;)
    Doch Du bekommst immer noch die neusten Beiträge zu lesen, auch wenn Du follow me raus nimmst. Ganz ehrlich. Soviele Kommentare habe ich eh nicht hier auf dem Blog. Und ich habe eben eine Ausweichmöglichkeit gesucht. Also wenn Du mir doch schreiben willst, dann kannst Du das halt über eine der drei Seiten von oben rechts. ;)
    Ich mache mich auch nicht von den Kommentaren anderer Leute abhängig. Ich schreibe meinen Blog in erster Linie für meine Freunde. ;)
    Im übrigen denk dran. Du hast auch ein Onlineshop. Der ist auch von den ganzen Regelungen betroffen. ;)

  6. Das glaube ich nicht. Meine Freundin Manu hat schon seit letzten Jahr keine Kommentarleiste mehr unter ihrem Blog. Und er lebt immer noch. Die Leute kommentieren halt über Facebook. Wenn es keine Möglichkeit mehr zum kommentieren hier gibt werden die Leute erfinderisch. ;)
    Doch Du bekommst immer noch die neusten Beiträge zu lesen, auch wenn Du follow me raus nimmst. Ganz ehrlich. Soviele Kommentare habe ich eh nicht hier auf dem Blog. Und ich habe eben eine Ausweichmöglichkeit gesucht. Also wenn Du mir doch schreiben willst, dann kannst Du das halt über eine der drei Seiten von oben rechts. ;)
    Ich mache mich auch nicht von den Kommentaren anderer Leute abhängig. Ich schreibe meinen Blog in erster Linie für meine Freunde. ;)
    Im übrigen denk dran. Du hast auch ein Onlineshop. Der ist auch von den ganzen Regelungen betroffen. ;)

  7. Hallo Sanni,
    Grundsätzlich verstehe ich die Entscheidung, die Kommentarfunktion zu entfernen, und das ist ja auch jedem Blogbetreiber selbst überlassen.
    Ich wollte nur schreiben, dass es eben auch Leser ohne Facebook und Co. gibt, für diese ist es dann schade, wenn es keine Möglichkeit mehr zum kommentieren gibt.
    Lesen kann man die Blogs natürlich trotzdem noch und vielleicht kommt ja auch noch was von Seiten der Blog-Plattformen.

    Ich versuch dann mal, auf meinem Blog ein bisschen aufzuräumen ;-)

    Viele Grüße,
    Christin

  8. Hallo Sanni,
    Grundsätzlich verstehe ich die Entscheidung, die Kommentarfunktion zu entfernen, und das ist ja auch jedem Blogbetreiber selbst überlassen.
    Ich wollte nur schreiben, dass es eben auch Leser ohne Facebook und Co. gibt, für diese ist es dann schade, wenn es keine Möglichkeit mehr zum kommentieren gibt.
    Lesen kann man die Blogs natürlich trotzdem noch und vielleicht kommt ja auch noch was von Seiten der Blog-Plattformen.

    Ich versuch dann mal, auf meinem Blog ein bisschen aufzuräumen ;-)

    Viele Grüße,
    Christin

  9. Hej Sanni,
    ich hab noch was gefunden: selbst wenn du auf Instagram & co bist, schützt dich das nicht. Auch hier brauchst du den Hinweis auf deine Datenschutzerklärung und ein Impressum. Das war mir so auch neu. Ich krieg die Krise! Da musst u unbedingt nochmal schauen! Ja, der shop ist von etsy. bis dato hab ich da noch nichts gehört, aber ich klemm mich dahinter. lieben dank! also ich will auf jeden fall bei dir weiterlesen, ja? ganz LG Ulrike :0)

  10. Hej Sanni,
    ich hab noch was gefunden: selbst wenn du auf Instagram & co bist, schützt dich das nicht. Auch hier brauchst du den Hinweis auf deine Datenschutzerklärung und ein Impressum. Das war mir so auch neu. Ich krieg die Krise! Da musst u unbedingt nochmal schauen! Ja, der shop ist von etsy. bis dato hab ich da noch nichts gehört, aber ich klemm mich dahinter. lieben dank! also ich will auf jeden fall bei dir weiterlesen, ja? ganz LG Ulrike :0)

  11. @ Christin, ja ich weiß das das so ist. Aber ich muss halt die Entscheidung für mich treffen. So leid es mir tut.

    @ Ulrike, ja ich weiß. Und das habe ich auch schon lange.

  12. @ Christin, ja ich weiß das das so ist. Aber ich muss halt die Entscheidung für mich treffen. So leid es mir tut.

    @ Ulrike, ja ich weiß. Und das habe ich auch schon lange.