Zum Inhalt springen

Küche: Fruchtiger Käse- Mohn- Kuchen im Glas

 

Morgen ist Muttertag.
Ich  hasse diese Art von Tage,  weil ich es blöd finde wenn man einem Tag im Jahr dafür dankt das es Mutter, Vater, Kind oder Liebste(r) gibt.
Ich finde ja das man das auch 365 Tage im Jahr machen kann.

Nicht desto trotz habe ich  in der Küche gestanden und für meine Mutter gewerkelt.
Neben dem Geschenk, das sie von meiner Schwester und mir, bekommt habe ich noch einen fruchtigen Käse-Mohn-Kuchen im Glas gebacken.
Zutaten: 
200ml Frischkäse
50ml Jogurt
etwas Mohn
Kirschen
2 Pck Tortenguss klar
Buisquit
Butter
Zimt
Zucker
Vanilliezucker
Wasser
 
Und ein Einweckglas
Für den Boden:
Buisquit zerkleinern. Butter verflüssigen und anschließend die Bröselunter heben. Gut verrühren.
Die Masse in das Glas füllen.
Käse-Mohn:
 
Den Käse mit dem Jogurt mischen. Den Mohn nach Geschmack untermischen. 
Tortenguss mit Zucker und Wasser nach Packungsvorschrift zubreiten.
Da ich das ganze für ein mittleres Einweckglas gemacht habe, da habe ich nur die Hälfte vom Guss genommen.
Das ganze auf den Boden verteilt und eine halbe Stunde kalt gestellt.
Fruchmasse:
 
Tortenguss zubereiten. Etwas Vanilliezucker dazugeben. Die Kirschen unterheben.
Die Kirschmasse auf die Käsemasse verteilen.
Das ganze wieder kalt stellen.
Zum Schluss:
Das ganze mit Zimt bestreuen

 

2 Comments »

  1. Liebe Sanni,
    der Käsekuchen im Glas sieht lecker aus. Ich werde das bestimmt einmal nachmachen.
    Und danke für den Tipp mit der Datenschutzerklärung im Footer. Habe ich gemacht.
    Ich wünsche dir noch einen schönen Samstag und morgen einen schönen Tag im Kreise der Familie.
    Liebe Grüße
    Tina

  2. Liebe Sanni,
    der Käsekuchen im Glas sieht lecker aus. Ich werde das bestimmt einmal nachmachen.
    Und danke für den Tipp mit der Datenschutzerklärung im Footer. Habe ich gemacht.
    Ich wünsche dir noch einen schönen Samstag und morgen einen schönen Tag im Kreise der Familie.
    Liebe Grüße
    Tina