Zum Inhalt springen

Mein Leben mit Hern Fuchsberger & Miss la Diva: Anschaffungen

Als Punkt 1 es soll eine Katze werden und Punkt zwei woher das Tier kommen soll stehen fest. Nun geht es darum was wir alle besorgen müssen bevor Katze einzieht. Ähnlich wie bei einem Menschenkind muss auch hier vorher alles besorgt werden. Und das ist gar nicht wenig.

Katzenstreu, Schaufel sind neben  einem Katzenklo ein muss.  Inzwischen gibt es sogenannte Tüten zum einlegen für das Klo um es zu schonen. Ich würde das empfehlen. Ich lege übrigens noch eine Mülltüte drunter das erleichtert das reinigen.
Katzenstreumülleimer plus Kartuschen gibt es inzwischen auch. Ich nenne es Katzenkloreinigung für faule, weil man nicht jeden Tag den Müll runter tragen muss und auch gleich mal was für die Umwelt tut und nicht jeden Tag ein Tütchen für die Hinterlassenschaften des Lieblings braucht. Ich habe also so ein Teil
Und eine Vorlegematte für das Klo. Ganz wichtig. Ihr glaubt gar nicht was eine Katze so alles aus dem Klo mit rausträgt.

 

Katzen brauchen auch Futter und Wasser. Also wird eine rutschfeste Matte gebraucht. So sauber Katzen sind, aber auch sie kleckern mal. Futter- und Wassernapf. Trocken- und Nassfutter. Es ist wie beim Menschen auch hier gibt es Vorlieben und Abneigungen. Leckerlis würde ich erstmal ganz langsam angehen lassen, weil auch da kann Katze eigen sein. Katzengras ist auch wichtig. Obwohl meine beiden sind nicht so wild darauf. Blacky frisst lieber Schnittlauch und Cera gar nichts davon.

Der Mensch meint es immer sehr gut mit seiner Katze und kauft Schlafkörbchen und Höhlen. Ganz ehrlich? Katzen sind sehr eigen. Sie suchen sich ihren Schlafplatz selber. Deshalb empfehle ich eher Vliesdecken zu kaufen. Höhlen sind im Schnitt auch im Kratzbaum vorhanden. Den sollte man auf jeden Fall anschaffen und am besten auch Kratzwände. Denn es gibt leider Katzen die auch Möbel und Wände bevorzugen.

Wichtiges Stück für die Grundausstattung: Transporttasche. Damit kommt Katze zuerst in Berührung.  Da gibt es viele Versionen. Wir haben hier eine sehr weiche. Was Halsbänder betrifft da scheiden sich die Geister. Meine beiden haben eins für ihre Tassomarken und sie tragen sie auch nur wenn wir unterwegs sind.  Geschirr. Herr Fuchsberger läuft im Geschirr, deshalb haben wir eins. Ist aber nicht zwingend erforderlich.  Für Cera ist das überhaupt nichts.

 

Spielzeug ist auch so ein Thema für sich. Grundsätzlich bin ich neben dem Kratzbaum dafür. Auch meine beiden haben einen ganzen Stapel Mäuse, Bälle, Bänder, Kissen. Aber auch die wurden erste über Jahre hinweg gekauft. Kauft am besten einen Ball oder Maus für den Anfang. Denn auch hier gilt. Katze entscheidet ob sie damit spielen will oder nicht.

Pflegemittel gibt es bei uns nur in Form von Bürste und Duftspray mit Baldrian und Feliway.  Blacky liebt es gebürstet zu werden. Und Feliway gibt es bei uns zum entspannen damit sich die beiden an einander gewöhnen.

 

Liste für die ersten wichtigen Anschaffungen: 
Katzenklo, Streu, Schaufel, Mülltüten, Fußmatte
Futter- und Wassernapf, Matte, Trocken und Naßfutter, 1 Sorte Leckerlis zum bestechen
Kratzbaum, Kratzbrett, Spiezeugmaus oder Ball
Transporttasche.
Feliway bzw Baldrian oder Katzenminze

So ca 200 bis 250 Euro habe ich damals für die Erstausstattung bezahlt. Das kommt aber auch immer darauf an wie teuer welche Anschaffung ist.