Zum Inhalt springen

Stricken: Winterkollektion #2 – Oversizes Rolli

Winterzeit ist ja Kuschelklamottenzeit. Da dürfen die Sachen nicht nur sehr warm und weich sein. Nein es darf auch mal ein bisschen größer ausfallen. 

Das hat den Vorteil das man sich irgendwie wohler fühlt. Kein schlechtes Gewissen hat, wenn man mal eben ein Pfündchen zu viel drauf hat. Und es ist praktisch für den Zwiebellook. Den man ja doch im Winter öfter zelebriert.

Ich ziehe lieber ein Teil mehr drunter als zu wenig. Ausziehen kann man die Sachen immer noch. Nichts finde ich schlimmer als im Winter zu frieren.

Ich mag ja auch ganz gerne Rollkragen. Allerdings sollten diese nicht so eng am Hals anliegen. Das mag ich gar nicht. Also habe ich mir wieder mal ein etwas weiteren Pullover mir Rollkragen gestrickt. Kurz ein Oversizes Rolli.

 

Ich habe dafür wieder meine allseits beliebte Marke für die Wolle genommen. In dem Fall habe ich mit der Petits Wool, also die feine Schafswolle gearbeitet. Plus die 8mm Nadeln.

Um das ganze aufzulockern habe ich den ganzen Pullover nicht rechts glatt gestrickt. Sondern habe ein Dreieck nach oben mit Sternchen Muster eingearbeitet.

Ich mag diesen Pulli echt gern. Der Rollkragen gefällt mir mit der Wolle wirklich gut, weil er auch Stand hat. Das war bei der Wave leider nicht der Fall. Allerdings habe ich bewusst nur einen kleinen Rollkragen gestrickt, damit das ganze nicht so wuchtig wird.

Was man hier nicht so recht sieht, das der Pullover angedeutete Fledermausärmel hat. Was so gar nicht geplant war. Aber am Ende dann doch wieder passte.  Mir gefällt die Konfetti Wolle total. Auch wenn ich nicht so der Blautyp bin. Aber am Ende kam ich doch nicht an ihr vorbei.

Ich überlege schon ob ich nicht noch ein Projekt mit dieser Wolle für die dritte Winterkollektion mache.

 

Liebste Maschen CreadienstagDvD, Creativ Lovers, HoTFroh & Kreativ, , Stricklust, Maschenfein