Zartbitterschokolade mit Sesam, Chili und Minimarshmellows

Ich weiß das ich für diesen Monat ein anderes Rezept geplant habe, aber auf Grund von  privaten und beruflichen Streß bin ich nicht zum backen gekommen. Und da  ich über Ostern alle Feiertage arbeiten muss wird das auch nichts mehr.

Deshalb gibt es heute als Entschädigung etwas süßes. Passt ja auch gut zum Fest.  Die Schokolade ist ein süßes Mitbringsel. Aber nur für Freunde von Schärfe. Und damit ein bisschen was knuspriges drin ist habe ich  eben auch noch etwas Sesam eingearbeitet.

Zutaten für eine Tafel

100g dunkle Schokolade,  1/4  TL Chili, 3 Tl Sesam, Minimarshmellows

Die Schokolade über einem Wasserbad erhitzen. Vom Herd ziehen. Chili unterrühren. Ihr könnt die Schärfe aber auch selber variieren. Zwei Minuten ruhen lassen.

Den Sesam unterrühren und die Masse in die Silikonform gießen.  Das ganze wieder zwei Minuten ruhen lassen und dann mit den Marshmellows dekorieren.

Nun muss die Schoki noch mindestens zwei Stunden in den Kühlschrank, dann könnt ihr sie vernaschen, verpacken oder verschenken.

 

Falls ihr keine Schokoladensilikonform für Schokolade habt legt einfach ein Backblech mit Backpapier aus und gießt die Schokolade darauf. Der Rest ist dann wie oben.

 

Ich wünsche euch frohe Ostern und für alle die wie ich arbeiten müssen einen ruhigen Dienst.

 

Freutag, HoT, Creativ LoversFroh & Kreativ

 

 

Verfasst von

Teetrinkerin, Selber- mach- Mädchen, Pflegemama von Herrn Fuchsberger & Miss la Diva, Frühaufsteherin und Vintagefan