Home Kollektion #1 – Kuscheldecke und Katastrophe

 

Der April neigt sich dem Ende zu und auch so langsam die Home Kollektion.  Heute zeige ich ein weitere Teil aus der ersten Kollektion .

Warum es die Kollektion gibt könnt ihr hier noch mal nachlesen.

Neben den großen Teilen, also den Sofaüberwürfen und dem Sesselüberwurf gibt es auch noch ein paar kleine Sachen, denn nichts wertet ein kuscheliges Zimmer auf als die kleinen Dinge die ein Zimmer schön machen. Also Decken, Kissen, Bilder, Kerzen, Vasen und Co.

Und da wir hier von Wolle reden dreht es sich heute um eine Decke. Ursprünglich war dies ein Set meiner Lieblingsmarke. Mit der ich ja sehr gerne arbeite. Allerdings sollte sich dieses Set Blanket No 1 als Katastrophe entpuppen.

Ich fand das Muster sehr schön. Und ehrlich gesagt sah es auch so aus das sich das ganze gut und einfach stricken lässt. Doch das sollte sich als falsch herausstellen. Bis zu einer gewissen Reihe ging das ganze immer gut. Doch immer wenn es zur Wiederholung im Muster kam sah das ganze bei mir am Ende immer anders aus.

Ich habe das Muster gefühlt zehn MAL gestrickt, aber es kam immer das gleiche falsche Muster raus. Für mich gibt es nur zwei Möglichkeiten. Entweder bin ich zu blöd die Anleitung zu lesen oder es liegt ein Fehler in der Beschreibung vor.

Und was habe ich am Ende gemacht? Da Wolle nicht besser wird, wenn man sie aufmacht habe ich am Ende ein eigenes Muster für meine Kuscheldecke gestrickt.

Nun ist das ganze eine perfekte kleine Kuscheldecke für den Lesesessel. Und das nicht nur für mich sondern auch für zwei gewisse Couchbesetzer.

Die Decke ist nicht aus rosa Wolle sondern in Apricot.  Rosa kommt mir nicht ins Schlößchen.

Habt einen schönen Dienstag.

 

 

Creadienstag,  HoT, DvD, Maschenfein, Stricklust, Liebste Maschen  , Froh & KreativCreativ Lovers