Neues von den Büchertaschen

Zum nähen bin ich im letzten Jahr nicht so recht gekommen. Na ja, ich hänge ja auch an der Nadel. Also der Stricknadeln.

Doch ein Projekt habe ich letztes Jahr dann doch umgesetzt. Eine meiner Bücherhandtaschen habe ich genäht.

Das ganze war eine Auftragsarbeit. In, ausgerechnet, rosa. Jeder der mich kennt, der weiß das ich diese Farbe hasse. Aber gut es war ja ein Auftrag.

Legentlich die Buchrücken waren eine Vorgabe. Der Rest war mir selbst überlassen.

Ein rosafabendes Innenleben wollte ich der Tasche nicht geben. Es war ja schon durch die Farbe und Blumen genug Schischi drauf. Deshalb entschied ich mich für dunkelblau Jeansstoff. Etwas robust und gleichzeitig ein Kontrast zu der anderen Farbe.

Meine einzige Sorge waren die Bügel. Die bis dato verwendet habe gibt es nicht mehr zu kaufen. Also musste ich mir was anderes überlegen. Ich fand Bügel die meinen alten sehr ähnlich waren. Allerdings müssten diese per Hand angenäht werden. Was bei einem Buchrücken nicht ganz einfach ist. Aber ich habe es geschafft, wenn es mich auch eine Nadel gekostet hat. Nächstes mal bin ich schlauer und mach vorher kleine Nählöcher.

Inzwischen hat die Tasche ihren Besitzer gewechselt und ich hoffe sie hat viel Spaß damit.

Creadienstag , HoT, Froh und Kreativ, niwibo DvD Wir machen klar Schiff

2 Kommentare zu „Neues von den Büchertaschen

  1. Aaah mal wieder so eine tolle buchtasche! Wenn auch in rosa ist sie wunderbar geworden 😊❤besonders der Kontrast mit dem jeansstoff gefällt mir sehr…..sanni goes backe to the roots….😆ganz liebe Grüße aus Dänemark,Ulrike:0)

Kommentare sind geschlossen.