Stricken

Winterkollektion #3 – Neuer alter Sweater

Nein, ich bin nicht verschütt gegangen. Aber in den letzten Wochen war doch recht viel zu tun. Dank der Pandemie hat wohl jeder von uns andre Sorgen als seine Hobbys zu pflegen. Und so kam es das ich bis heute noch nicht die Zeit gefunden habe ein gewisses Projekt zu zeigen.

Im Moment hat der Beruf und das Studium Vorrang. Aber nicht destotrotz bin ich , dank der Pandemie, doch noch mit dem einen oder anderen Projekten beschäftig. Was soll man auch anderes zu Hause tun außer lesen, Sport, putzen, lernen und vielleicht noch mal Fernseh schauen.

Heute gibt also es endlich mal wieder was zum zeigen.

Im letzten Jahr hatte ich ja aus der we are knitters Petit Woll einen wundervollen Oversize Sweater gestrickt. Pech nur das der nach dem ersten Waschen Over over over size war. Sprich Modell Sack. Das war wirklich ärgerlich. Doch was nun tun?

Den Sommer ließ ich das Riesending in der Winterkiste verschwinden. Doch eine Lösung war das ganze nicht. Irgendwann Ende letzten Jahres hatte ich dann die perfekte Idee für mir. Ich stricke mir einen Sweater daraus, denn wegwerfen war für mich keine Lösung. Dafür war die Wolle am Ende dann doch zu teuer.

Ich reppelte kurzerhand das ganze Ding auf. Entfernte die fusseligen Knoten. Und fing dann an zu stricken. Für vorne hatte ich mir ein Waffelmuster überlegt. Hinten und die Ärmel sollten rechts glatt sein. Ein kleiner Rippenkragen mit passenden Bündchen an den Ärmeln und Bund.

Und fertig ist mein neuer Lieblingssweater. Aus alt mach neu eben.

Das ist eben der Nachteil bei Wolle ohne Acryl. Sie kann halt ganz schnell an Stand verlieren. Das ist übrigens nicht das letzte Projekt das ich aufmachen musste bzw muss. Last euch überraschen was noch kommen wird.

Habt einen schönen Dienstag.

*Diesee Beitrag enthält Werbung für we are knitters Petit Woll und ist ohne Auftrag. Ich spiegel hier legentlich meine Meinung wieder.

HoT, DvD, Caros Fummeley, Froh und Kreativ, niwibo, Maschenfein , Creativ Lovers, Stricklust Sonntagsglück

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...

2 Kommentare

  1. oh wei, einen ganzen pulli aufribbeln, was für ein frust, sanni! dein neuer sweater ist toll geworden, ich hoffe, er bleibt nun in form :0) auf dein anderes projekt bin ich ganz gespannt….bleib gesund, du liebe! ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

  2. made with Blümchen says:

    Ja! Aufribbeln! Wenn das Ding nicht passt, hilft alles nix. Wäre doch zu schade, um die schöne, teure Wolle! Schön ist er geworden, Dein neuer Sweater, und ich wünsche Dir, dass Du ihn jetzt ganz häufig trägst! Liebe Grüße, Gabi

Kommentare sind geschlossen.