Stricken

Noch ein Pulli

Eigentlich sagt ja schon der Titel um was es geht. Und bevor hier jetzt die Frage kommt wann trägst Du eigentlich all diese Pullis. Ich habe mich dieses Jahr von dem einen oder anderen Pullover verabschieden müssen.

Im Grunde ist es wie mit jedem anderen Stoff auch die Farben verblassen, das Material leiert aus oder man schrumpft wie ich raus. Ja, das gibt es auch.

Das eine oder andere Projekt habe ich ja auch schon aufgemacht und neu gestrickt. Aber auch die beste Wolle gibt irgendwann nach und dann sieht das ganze nicht mehr schön aus.

Also muss neue Wolle her. Ich habe mich wieder für diese bezaubernde Stretchwolle entschieden. Allerdings diesmal in blau. Ja, ich trage auch noch was anderes als orange.

Ich bin ja ein bekennendes Streifenhörnchen. Selbst als ich noch ein kleines Dickerchen war. Streifen gehen immer. Also habe ich mich für Streifen für diesen Pullover entschieden. Allerdings habe ich nur einfarbig gestrickt.

Und wie bekommt man dann Streifen in den Pulli wenn er nur in blau gestrickt wird? Ganz einfach. Man nehme das Perlenmuster und kombiniere es mit Halbpatent und fertig sind die Streifen. Ich fände die Idee witzig. Obwohl ich sagen muss das mir immer noch die Idee mit den zweifarbigen Streifen im Kopf herum schwirrt. Aber wer weiß vielleicht stricke ich ja noch einen Pullover.

Habt einen schönen Tag

HoT, Kreativ und Froh, Lieblingsstück , Niwibo, Stricklust, Caros Fummeley, Creativsalat , DvD

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...

1 Kommentar

  1. liebe Sanni,
    ein wirklich hübscher Pulli – mal in blau, ganz was anderes :0) so ein bisschen schrumpfen hat ja den vorteil, das man wieder neue Pullis stricken kann ohne das der schrank auseinander fällt :0) gefällt mir sehr! Ganz LG aus Dänemark, Ulli :0)

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Webseite einverstanden. Bitte beachte die oben bzw unten genannte Datenschutzerklärung

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.