Häkeln

Die Häkel-bar der Kronprinzessin: Häkeltuch und Loop

Heute mal wieder nach langer Zeit ein Beitrag von der Kronprinzessin. Es ist jetzt nicht so das die Kleene nicht gehäkelt hat. Im Gegenteil. Aber irgendwie schafft sie es nicht immer und sofort Fotos zu schießen.

Ideen zum Häkeln hat die Kronprinzessin einige, aber manchmal fehlt auch die Zeit. Wir haben ja auch alle beide noch einen richtigen Job.

Wenn die Kronprinzessin so könnte wie sie wollte, dann würde sie wohl einen gewissen Onlineshop einer gewissen Firma leerkaufen und hauptberuflich häkeln. Wer würde das nicht gerne machen? Also ich natürlich eher stricken.

Doch ich schweife mal wieder ab. Denn eigentlich sollte es hier jetzt um das Tuch gehen. Dieses bezaubernde Teil in grau und rosa hat die Kronprinzessin für unsere Mutter gehäkelt, der diese Töne echt gut stehen. Es ist eine von zwei selbstgemachten Teilen die unsere Mutter dieses Jahr zum Geburtstag bekommt.

Früher hat sie uns bestrickt und behäkelt. Heute machen wir das für sie.

Das zweite Teil hier und heute ist ein Loopschulterschal-schrägstrichkopfschal. Langes Wort. Aber anders kann ich das Teil einfach nicht beschreiben. Denn diesen großen Loop, den ich übrigens zum Geburtstag bekam, kann ich eben als Schal, Schulterwärmer oder auch als Mützenersatz tragen.

Dieses schnucklige Teilchen hat die Kronprinzessin aus Restwolle gehäkelt. Ich finde ihn schön. Schon alleine weil er von meiner Schwester ist.

Jetzt habe ich wieder das Problem welchen Schal ich wann tragen soll. Schließlich habe ich mehr als einen im Schrank liegen. Aber wenn der Mensch keine anderen Sorgen hat, dann ist das Leben eben schön.

Habt einen schönen Tag

HoT, DvD, Kreativ und Froh, Stricklust, Caros Fummeley, Lieblingsstück, Niwibo Creativsalat,

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...