Mein Leben mit Herrn Fuchsberger und Miss la Diva: Abschied nehmen

Ehrlich gesagt hatte ich gehofft diesen Beitrag erst in ein paar Jahren schreiben zu müssen. Doch wie so oft dreht sich das Rad der Zeit oft schneller als man denkt. Oder wie ich es zu sagen pflege: Das Schicksal ist ein mieser Verräter. Die Rede ist vom Tod eines geliebten Tieres. Ja, ich weiß wir haben Adventszeit und das Thema ist eher zum runter ziehen. Aber zu jeder Jahreszeit kann uns der Tod ereilen. Niemand weiß das so gut wie ich. Und deshalb habe ich beschlossen diesen Teil meiner Kolumne noch dieses Jahr zu schreiben, weil die Gefühle noch sehr frisch sind.

Mein Leben mit Herr Fuchsberger und Miss la: Zusammenführung

Da sind wir wieder zurück aus der Sommerpause. Ein klein wenig früher als geplant. Vor der Sommerpause habe ich ja erzählt wie Cera zu mir kam. Allerdings war sie ja mein Zweitkatze, denn hier lebte ja schon Blacky Fuchsberger. Das so eine Zusammenführung nicht immer sofort klappen kann bzw was man, oder ich in dem Fall alles falsch gemacht habe. Darum geht es in diesem Blogpost.

Mein Leben mit Herrn Fuchsberger und Miss la Diva: Neuzugang – Cera

Wer hier wegen meiner Couchbesetzer in erster Linie mit liest wird sicher schon eine Weile darauf warten das ich darüber mal schreibe warum ich Cera adoptiert habe und was mich nach gut vier Jahren mit eine Einzelkatze dazu geritten hat mir noch eine zu holen