Kräuter, Tomaten, Auberginen, Gurken oder mein Sommerglück auf Gartionin

Ich liebe das Landleben. Und wenn ich so könnte wie ich wollte würde ich aufs Land ziehen. Zur Hälfte bin ich ja auch ein Landei. Meine Mutter wurde in der Großstadt geboren ist aber mit der Laubenpieperkultur und dem Garten auf dem Hinterhof groß geworden. Mein Vater dagegen ist ein echtes Landei. Er kommt vom Dorf.