ArtNight – Wenn Mutter und Tochter on Tour sind oder Muttertag mal anders

Es ist mal wieder so weit. Muttertag, Vatertag, Kindertag und wie sie alle heißen stehen vor der Tür. Und wie alle Jahre wieder kommt der Spruch: Was schenken wir? Ich hasse diese Tage. Warum muss man Vater oder Mutter eigentlich an diesem Tag ehren? Wer hat das so festgelegt? Ist nicht jeden Tag Mutter-Vater-Kindertag? Ich […]

Weiterlesen

Berni und Volusch

Ich glaube dieses Jahr habe ich noch gar kein Bild aus meiner Galeriezeit gezeigt. Das werde ich dann mal nachholen.  Darf ich vorstellen, das sind Berni und Volusch. Auf dem Bild befinden sich die beiden Jungs im zarten Alter von ein und sechs Jahren.  Volusch, links im Bild, sieht etwas verheult aus. Er muss damals […]

Weiterlesen

Die Erwachende

Heute mal wieder etwas aus dem bereicht: Zeichnen.  Ich habe das Bild „Die Erwachende“ genannt.  Als ich es, damals,  malte hatte ich gerade ein Buch über Aktzeichnung gelesen. Ganz Akt ist es ja nicht geworden. Muss es auch nicht.  Das Bild ist etwas eigenwillig. Es hängt hinter Glas und läßt sich daher schlecht fotografieren. Egal […]

Weiterlesen

Herbstlandschaft

Diese Bild ist rund 18 Jahre alt. Und ich verbinde mit ihm eine meiner schönsten Erinnerung. Ein Stück Jugend, Kindheit und Zeit bei der verstorbenen Herrscherin. Damals habe ich sehr viel gemalt. Eigentlich zeichne ich ja nicht gerne mit Farbe. Aber die Herbsttöne habe ich schon immer sehr geliebt und so habe ich mich darauf […]

Weiterlesen

Selbstpotrait

Dies ist kein Selbstpotrait im herkömmlichen Sinne. Dieses Bild zeigt mehre Seiten meines vergangen Lebens. Das klingt jetzt ein bisschen dramatisch. Und im Grunde genommen war es das auch, zeitweise. Doch hinter jedem Ende steckt auch ein neuer Anfang. Hat zumindstens einmal ein weiser Mensch behauptet. Ich habe schon einige Höhen und Tiefe in meinem […]

Weiterlesen

Die Dame auf dem Balkon

Diese Bild  war das erste was ich für das königliches Schloss gemalt habe.  Eigentlich ist es mehr oder minder aus einer Laune entstanden und war gar nicht wirklich geplant.  Ich sass so auf meinem Bett und im Hintergrund lief der Fernseher. Was da lief? Ich weiß es nicht. Ich habe gar nicht wirklich hinschaut. Stattdesen […]

Weiterlesen

Gertrud

Diese Bild habe ich vor elf Jahren gemalt. Kurz nach dem Tod von Gertrud. Warum ich es gemalt habe? Um meine Trauer zu verarbeiten.  Ihr Tod war ein großer Verlust für die ganze Familie.  Denn Gertrud war der großartigeste, willenstarkste und humorvollste  Mensch, dem ich je begegent bin. Ich bin noch heute dafür dankbar das […]

Weiterlesen

Garten Eden

Ich bin im letzen Jahr mal von einer anderen Bloggerin auf meine Malerei angesprochen worden. ;)Heute will ich mein Versprechen mal einlösen und eines meiner „alten“ Werke zeigen.Ich muss gleich sagen, das ich eigentlich zu den schwarz-weiß Malerin gehören. Ich weiß auch nicht warum das so ist. Das heutige Bild ist allerdings bunt obwohl seine […]

Weiterlesen